Projektleiterin: „Hier stehen einem alle Möglichkeiten offen!“

Allgemein

„Für mich waren seinerzeit die interessanten Projekte bzw. die Größenordnung der Bauvorhaben ausschlaggebend, um mich für die HTG als Arbeitgeber zu entscheiden. Ein klarer Wettbewerbsvorteil ist die enge Zusammenarbeit mit unserem Partner HSE, der für die Haustechnik bzw. technische Gebäudeausstattung zuständig ist.

Ich bin als Projektleitung im Unternehmen tätig, das heißt: Ich betreue Projekte von der Grundstückakquisition über die Planung und Ausführung bis hin zur Veräußerung. Hierbei kann ich mich gut einbringen und habe Mitspracherecht bei der Gestaltung und Umsetzung konstruktiver Details. Zu meinen Kernaufgaben gehören unter anderem die Bearbeitung von Ausschreibungen und Vergaben, die Bauherrenkalkulation und die Betreuung der zukünftigen Eigentümer, z. B. bei der Realisation von Sonderwünschen. Die Anforderungen sind so vielseitig und immer wieder neu, sodass ich mein Wissen ständig erweitern kann.

Auch Weiterbildungsmaßnahmen steht die HTG offen gegenüber. Ich konnte bereits eine spezielle Softwareschulung als Grundlage für die Bearbeitung von Ausschreibungen und zur Kalkulation von Bauprojekten in Anspruch nehmen.

Das Betriebsklima ist außerordentlich gut. Hier gibt es sehr erfahrene Kolleginnen und Kollegen und die Geschäftsführung ist immer ansprechbar. Wir arbeiten harmonisch und professionell miteinander. Teamfähigkeit ist eine wichtige Voraussetzung, aber man sollte auch eigenverantwortlich arbeiten und Prioritäten setzen können. Dann stehen einem alle Möglichkeiten offen.“

Zum Beitrag